Studien

Basisstudie

Basisstudie 2010 Corporate Publishing

Die Bedeutung digitaler Medien im Corporate Publishing wächst: 88 Prozent aller Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen elektronische
Formate für die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Dabei werden pro Jahr 1,6 Milliarden Euro investiert. Insgesamt beläuft sich der Umsatz der Corporate Publishing-Branche auf rund 4,5 Milliarden Euro.

» Basisstudie II


Basisstudie 2008 Corporate Publishing

Die Potentiale der CP-Branche werden jedoch nicht vollständig ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt die erste grundlegende Studie über den Corporate Publishing Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im deutschsprachigen Raum betreiben 97 Prozent der befragten Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern Corporate Publishing.

» Basisstudie I


CP-Barometer

CP-Barometer 04/2011: Corporate Publisher profilieren sich als Tablet-Spezialisten

CP erobert das iPad: Mehr als 35 Prozent der Dienstleister im FCP haben bereits Projekte für Tablet-PCs realisiert, weitere 30 Prozent bieten Tablet-Publishing an. Auf Seite der befragten Unternehmen nutzen demnach aktuell rund 15 Prozent Anwendungen auf Tablet-PCs für Ihre Unternehmenskommunikation, drei Viertel der Unternehmen erwägen dies für Zukunft.

» Ergebnisse 
» CP-Barometer als E-Magazine


CP-Barometer 11/2010: Corporate Publisher stürmen die sozialen Medien

Für Unternehmen und CP-Dienstleister ist Social Media ein weiterer Kanal für die Kundenbindung. Als Erfolgsfaktor Nummer eins sehen die befragten Unternehmen relevante Inhalte in hoher Qualität. Diese Umsetzung wird gleichzeitig von der Mehrzahl der Befragten am besten Corporate Publishern zugetraut. Zu diesem Ergebnis kommt das dritte CP-Barometer des Europäischen Instituts für Corporate Publishing (EICP).

» CP-Barometer 11/2010


CP-Barometer 11/2009: Steigende Nachfrage in der Mitarbeiterkommunikation

Der Bedarf an Mitarbeitermedien im Corporate Publishing gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommt das zweite CP-Barometer des Europäischen Instituts für Corporate Publishing (EICP). Mehr als zwei Drittel der Unternehmen und über drei Viertel der befragten Dienstleister beurteilen Corporate Publishing als absolut entscheidend und sehr wichtig für die Mitarbeiterkommunikation.

» CP-Barometer 11/2009


CP-Barometer 03/2009: Corporate Publishing-Budgets bleiben stabil

Unternehmen setzen in der Krise auf Corporate Publishing – zu diesem Ergebnis kommt das erste CP-Barometer des Europäischen Instituts für Corporate Publishing (EICP). Für knapp 70 Prozent der befragten Kommunikationsverantwortlichen behauptet CP seinen Rang als herausragendes Marketinginstrument.

» CP-Barometer 03/2009


Mitgliederumfrage

Mitgliederumfrage 2009 - CP-Branche trotzt Krise

Die Corporate-Publishing-Branche zeichnet sich trotz Krise durch zweistellige Wachstumszahlen aus. 2008 ist der Umsatz der befragten Unternehmen durchschnittlich um 13,55 Prozent gewachsen. Daraus ergibt sich seit Beginn der Umfrage 2003 ein durchschnittliches Umsatzwachstum in der CP-Branche von 15 Prozent.

» Mitgliederumfrage 2009 


Interne Kommunikation: Herausforderung und Chance

Das Forum Corporate Publishing startet mit dem vorliegenden Booklet eine Qualifizierungsoffensive im Bereich der Inhouse Communication: Die damit vorgestellte Studie »Interne Kommunikation«, die TNS Emnid, eines der renommiertesten Marktforschungsinstitute Deutschlands, im Auftrag des FCP erstellt hat, bietet erstmals eine grundlegende Orientierung über den Markt. Sie informiert über aktuelle Trends und Entwicklungen und zeigt die Herausforderungen und Chancen für CP-Spezialisten im Wachstumsmarkt Mitarbeiterkommunikation.

» Interne Kommunikation: Herausforderung und Chance


Response - Dialogverhalten im Corporate Publishing

Die Studie „Responseverhalten im Corporate Publishing", die erstmals die Dialogfähigkeit von Kunden- und Mitarbeitermagazinen umfassend untersucht hat, gibt Anregungen, wie das erhebliche Potenzial des Dialogs optimal genutzt werden kann.

» Response - Dialogverhalten im Corporate Publishing


Effizienz - Wie Unternehmensmagazine wirken

Das Forum Corporate Publishing stellt in übersichtlicher und komprimierter Form wissenschaftliche Untersuchungen einzelner Kundenmagazine wie auch Erhebungen zu Teilaspekten der gesamten CP-Branche vor: eine Zusammenfassung von 23 nationalen und internationalen CP-Studien, die die Effizienz von Kundenmedien konzentriert und methodisch fundiert präsentieren und deren wichtigstes Ergebnis auf die gesamte Mediengruppe anwendbar ist: Kundenmagazine wirken!

» Effizienz - Wie Unternehmensmagazine wirken


Potentiale von Kundenzeitschriften

Obwohl eine stetig wachsende Zahl von Unternehmen eigene Kundenzeitschriften herausgibt, werden die Potenziale dieser Medien nicht voll ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt die erste umfassende Studie über Ziele und Wirkung von Kundenzeitschriften, die der Fachverband Forum CorporatePublishinge.V. in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Unternehmenskommunikation am MCM Institut der Universität St. Gallen und dem Hamburger Institut MW Research angestellt hat.

» Potentiale von Kundenzeitschriften